Deine Lieferadresse in Deutschland

Über uns | Werben bei Euroretour

Euroretour ist ein Dienstleistungsunternehmen, das zunächst für das grenznahe Süddeutschland und der Schweiz eingerichtet wurde und schrittweise für ganz Deutschland ausgebaut wird.

Die Euroretour-Plattform ist das innovative Schaufenster für Verkaufsgeschäfte und Dienstleistungsunternehmen die mit der Schweizer Kundschaft Geschäfte tätigen und einen verbesserten MwSt-Service für Ihre Kundschaft anbieten möchten.

Mehr denn je gilt, dass durch eine Teilnahme an einer gemeinsamen und starken Internetplattform ein Wettbewerbsvorteil resultieren wird. Die digitale Präsenz auf der Euroretour-Plattform wird damit nicht nur Ausdruck der Zukunftsorientierung der Teilnehmenden, sondern zum Leistungsausweis aller Euroretour-Partner.

Die Umwelt profitiert, denn es werden mit dem Euroretour-System massiv weniger Emissionen verursacht.

 

Werben bei Euroretour


Service für Ihre Schweizer Kunden in Ihrem Shop
 
Wie Sie sehen nutzt Ihr Kunde eine unserer Lieferadressen. Er hat dadurch einige Vorteile, er erhält Ihre Ware schneller und kostengünstiger. Dieser Kunde wird wieder bei Ihnen bestellen und Sie weiter empfehlen. Nur weiss der Kunde nicht von einer Möglichkeit einer deutschen Lieferadresse, weil da auf ihrer Seite ein solcher hinweis fehlt. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unter den Karteireitern "Werbe Tarife" und "Downloads" weitere Infos, Logo und Werbebanner bereit, die Sie auf Ihre Webseite plazieren können. Am besten positionieren Sie diese bereits deutlich auf Ihrer Startseite oder unter Versand Schweiz.

E-Mail-Newsletter an Ihre Schweizer Kunden
Unsere regelmässig unregelmässigen E-Mail-Newsletter an unsere (auch Ihre)  beinhalten aktuelle Informationen zu den verschiedensten Bereichen.
E-Mail-Newsletter von uns sind vom Benutzer gewünschte Informationen und erreichen dadurch eine hohe Aufmerksamkeit und Akzeptanz. Im Rahmen unserer redaktionellen E-Mail-Newsletter können Kleinanzeigen (Text, Text/Bild) geschaltet werden. Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, in Stand-Alone-Mailings Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt im individuellen Design zu präsentieren.
 
Unsere E-Mail-Newsletter gehen an private Schweizer Kunden:  ca. 8.000 Empfänger
Schweizer Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell:            ca. 2000 Empfänger

Nutzen Sie unser Werbeangebot, um auf Ihre Produkte oder Leistungen aufmerksam zu machen und Ihre Zielgruppe optimal zu erreichen.
Sollten Sie Fragen haben, dann stellen Sie uns diese bitte per E-Mail, wir werden umgehend antworten.

Werbe Tarife

Tarife für Werbung auf der Homepage von Euroretour



 

Beschrieb, Produkt Bezeichnung

Monat

Euro

Format

1/2 Jahr

1 Jahr

O

Startseite, 1. Position, Hauptblock

rechte Spalte mit Gegenlink*

39.00 €

JPEG

240 x 200 pixel

214.50 €

429.00 €

O

Startseite, 1. Position, Hauptblock

rechte Spalte ohne Gegenlink

57.00 €

JPEG

240 x 200 pixel

313.50 €

627.00 €

O

Startseite, 1. Position, untere Spalte mit Gegenlink

26.00 €

JPEG

468 x 60 pixel

143.00 €

286.00 €

O

Startseite, 1. Position, untere Spalte ohne Gegenlink

42.00 €

JPEG

468 x 60 pixel

231.00 €

462.00 €

O

E-mail-Benachrichtigung der Kunden

15.00 €

JPEG

468 x 60 pixel oder

240 x 200 pixel

82.50 €

165.00 €

O

e-mail-Newsletter

20.00 €

JPEG

468 x 60 pixel oder

240 x 200 pixel

110.00 €

220.00 €

 

Senden Sie die Werbebanner per e-mail an dleuenberger@euroretour.ch


Mit Link

Mit Link auf Ihrer Weseite zu www.euroretour.ch

Ohne Link

Ohne Link auf Ihrer Webseite zu www.euroretour.ch

Flyer,Werbeartikel, Visitenkarten

werden bei uns Gratis in den Geschäften aufgelegt



Alle Preise exklusiv MwSt

Mindest Laufzeit 1/2 Jahr

Kündigungfrist 1 Monat



 

Downloads

Sollten Sie Werbe Downloads

 

entlang der Deutsch-Schweizer Grenze eine passende Lokalität besitzen und Lust sowie Zeit für den Betrieb eines Paket Centers haben, dann melden Sie sich bitte per E-Mail bei uns.

 

Paket Center betreiben?

Sollten Sie entlang der Deutsch-Schweizer Grenze eine passende Lokalität besitzen und Lust sowie Zeit für den Betrieb eines Paket Centers haben, dann melden Sie sich bitte per E-Mail bei uns.

 

Impressum?

Euroretour
Solothurnerstr.45
CH 4002 Basel

 

Inhaltlich verantwortlich:
Geschäftsführer
Daniel Leuenberger

 

Disclaimer

Allgemeine Nutzungsbedingungen
Zugang zu und Nutzung dieser Website unterliegen den folgenden Bestimmungen. Falls Sie mit diesen nicht einverstanden sind, benutzen Sie diese Website bitte nicht.

Die vorliegende Website gehört der Euroretour. Diese Website dient ausschliesslich Informationszwecken. Die auf dieser Website verbreiteten Informationen und Ansichten können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir bitten Sie daher, bei Ihrem nächsten Besuch dieser Website diese erneut durchzusehen und Änderungen/ Ergänzungen zur Kenntnis zu nehmen.

Lokale gesetzliche Beschränkungen
Diese Website richtet sich nicht an Personen, welchen nach der für sie geltenden Rechtsordnung der Zugriff nicht gestattet ist.

Garantie
Unsere Website wurde mit der notwendigen Sorgfalt und nach bestem Wissen erstellt. Sie werden laufend von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überprüft und aktualisiert. Wir können jedoch keine Garantie dafür übernehmen, dass die vermittelten Informationen fehlerfrei und vollständig sind. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Website jederzeit zu ergänzen, Informationen zu ändern, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links
Links zu Websites Dritter werden im Sinne einer Gefälligkeit angeboten. Wir äussern keine Meinung über den Inhalt von Websites Dritter und lehnen jegliche Verantwortung für Drittinformationen und deren Verwendung ab. Die Inhaltsverantwortlichen der Euroretour erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/ verknüpften Seiten haben die Inhaltsverantwortlichen der Euroretour keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sich die Inhaltsverantwortlichen der Euroretour hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/ verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Urheberrecht und Markenrecht
Der gesamte Inhalt der Website ist urheberrechtlich geschützt. Das Herunterladen oder Ausdrucken von einzelnen Seiten und/oder von Teilbereichen der Website ist für private Zwecke gestattet, sofern weder die Copyrightvermerke noch andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen entfernt werden. Das vollständige oder teilweise Reproduzieren, Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen dieser Website für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Euroretour untersagt.

Haftungsbeschränkungen
Die Euroretour schliesst uneingeschränkt jede Haftung für Verluste bzw. Schäden irgendwelcher Art aus – sei es für direkte, indirekte oder Folgeschäden, die sich aus der Benützung der bzw. des Zugriffs auf die Euroretour Website oder aus Links zu Websites Dritter ergeben sollten. Zudem lehnt die Euroretour jede Haftung für Manipulationen am EDV-System des Internet-Benutzers durch Unbefugte ab. Dabei weist Euroretour ausdrücklich auf die Gefahr von Viren und die Möglichkeit gezielter Hackingangriffe hin. Zwecks Virenbekämpfung empfiehlt sich die Verwendung von aktuellen Browser-Versionen sowie die Installation von laufend aktualisierter Anti-Virensoftware. Auf das Öffnen von E-Mails unbekannter Herkunft und nicht erwarteter Anhänge eines E-Mails sollte grundsätzlich verzichtet werden.

 

AGB

 Allgemeine Geschäftsbedingungen  Euroretour
Solothurnerstr.45, CH-4053 Basel

I. Annahme und Lagerung von Päckchen, Paketen, Speditionsgut, etc. durch die Firma  Euroretour

1. Geltungsbereich / Vertragsgrundlagen
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) regeln die vertraglichen Rechtsbeziehungen zwischen der Firma Euroretour, und ihren Kunden (im Folgenden Auftraggeber). Diese Bedingungen gelten für sämtliche Leistungen, die Euroretour für ihre Auftraggeber erbringt bzw. besorgt. Es gilt die jeweils aktuelle Fassung der AGB, die in der Geschäftstelle von Euroretour aufliegt und jedem Kunde per e-mail zugestellt wird.

1.2 Das Vertragverhältnis kommt ausschließlich zu diesen AGB zustande. Im Einzelfall abweichende Regelungen bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung. Der Vertrag kommt durch den schriftlichen Auftrag des Auftraggebers und die anschließende Annahme durch Euroretour zu Stande.

1.3 Leistungen / Preise: Es gilt die jeweils letzte, aktuelle Fassung der Preis- und Leistungsübersicht. Entgegenstehenden AGB des Auftraggebers wird ausdrücklich widersprochen.

1.4 Ergänzend gelten die jeweils gültigen Regelungen zur Verpackung und Kennzeichnung von Sendungen.

1.5 Im Übrigen gelten die Vorschriften des § 407 ff. HGB (Frachtgeschäft) ergänzend.

1.6 Es wird darauf hingewiesen, dass Euroretour ausschließlich als Lieferadresse fungiert, in keinem Fall jedoch als Rechnungsadresse. Es ist ausdrücklich untersagt die Firma Euroretour und deren Geschäftsanschrift als Rechnungsadresse anzugeben. Ebenfalls darf keine der E-Mail Adressen der Euroretour als Korrespondenzadresse für Dritte weiter- bzw. angegeben werden. Euroretour übernimmt weder die Weiterleitung von Nachrichten, welche an Kunden geschickt werden (Post/Fax/E-Mail) noch werden diverse Abklärungen mit betriebsfremden Versendern getätigt. Ein Verstoß gegen diese Bestimmung zieht die Sperrung der Kundennummer nach sich.

1.7 Für gewünschte Sonderleistungen (z.B. Ladehilfen, zusätzl. Dokumentationen, Fotoaufnahmen, externe Verwaltungsleistungen, usw.) berechnet Euroretour, je angefangene ¼ Stunde einen Betrag in Höhe von 7,75 EUR / p. Mann, zzgl. 19% MwSt.

2. Leistungsbeschreibung
2.1 In Zusammenarbeit mit den angeschlossenen Systempartnern übernimmt Euroretour die Annahme und die Lagerung von Sendungen im Auftrag und im Namen des Auftraggebers. Dieser Auftrag liegt der Euroretour in Verbindung mit einer Annahme-Vollmacht des Auftraggebers schriftlich vor.

2.2 Der Auftraggeber beauftragt Euroretour in seinem Namen, Sendungen von Zustellern (Lieferanten), die an euroretour – c/o Name des Auftraggebers adressierten Sendungen anzunehmen und zu lagern.

3. Vertragsverhältnis
3.1 Der Auftrag gilt mit der Übergabe der eingelagerten Sendung an den c/o Empfänger, oder eines Bevollmächtigten als durchgeführt.

3.2 Euroretour behält sich vor, einen Auftrag zur Annahme und Lagerung jederzeit und ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

3.3 Euroretour ist berechtigt, nach Übernahme einer Sendung vom jeweiligen Zusteller (Lieferanten), vom Auftraggeber zur Feststellung, ob es sich um bedingungsgerechte Sendungen handelt, Auskunft über den Inhalt der Sendung(en) zu verlangen. Verweigert der Auftraggeber die Auskunft, oder ist die Auskunft nicht rechtzeitig einholbar, so ist Euroretour, sofern Anlass zur Vermutung besteht, dass es sich nicht um eine bedingungsgerechte Sendung handelt, insbesondere um Sendungen, die gegen die Ziffer 4.2.1. bis 4.2.6. dieser ABG verstoßen, berechtigt, diese Sendungen zu öffnen und auf ihren Inhalt zu untersuchen.

3.4 Eine Kündigung des Vertragsverhältnisses durch den Auftraggeber ist nach Anlieferung und Annahme der an ihn adressierten Sendung an Euroretour ausgeschlossen.

3.5 Wird das Akzeptieren der Vollmacht (betreffend Annahme der Pakete) per Unterfertigung des Kunden von Kunden abgelehnt, ist Euroretour zur Ausgabeverweigerung an den Kunden berechtigt und wird die Sendung folglich an die Absenderadresse retournieren. Sollten in einem solchen Falle Kosten entstehen, werden diese dem Empfänger/Kunden  von Euroretour voll in Rechnung gestellt.

4. Bedingungsgerechte Sendungen
4.1 Die Firma Euroretour übernimmt und lagert alle Sendungen für die ausdrücklich ein schriftlicher Auftrag mit Annahmevollmacht vorliegt, die der jeweils gültigen Preis- und Leistungsübersicht sowie den gültigen Regelungen zur Verpackung und Kennzeichnung genügen. Eine Ausnahme stellt die erste Zustellung eines Paketes dar (bei Neukunden) für die eine schriftliche Vollmacht erst bei Erstbesuch des Kunden vorbereitet und unterzeichnet werden kann – diese Sendungen können auch ohne besagte schriftliche Vollmacht, nämlich aufgrund der Anmeldung durch den Kunden, angenommen werden.

4.2 Standardbriefe werden von Euroretour kostenfrei übernommen und eingelagert. Es erfolgt keine Information an den Kunden. Die Briefe werden in der Regel 8 Wochen eingelagert. Sollte in der Zeit keine Abholung vom Kunden vorgenommen werden, ist davon auszugehen, dass es sich um Werbepost handelt. Diese nicht abgeholten Briefe werden der dt. Post übergeben und von dieser retourniert. Sollte die dt. Post eine Annahme verweigern, werden diese Standardbriefe vernichtet.

5. Versicherung
5.1 Für jede zur Einlagerung an Euroretour übergebene Sendung besteht eine Haftpflichtversicherung bis max. EUR 500.-/p.Sendung für den Fall von: Einbruch, Diebstahl, Feuer oder Wasserschaden, für die Dauer der Einlagerung im Betriebsstandort. Der Versicherungsschutz besteht ab der schriftlich bestätigten Annahme der Sendung bei Anlieferung durch einen Mitarbeiter von Euroretour, und erlischt -sobald die Sendungen das Betriebsgebäude verlässt, bzw. nach schriftlicher Übernahmebestätigung des Abholers.

5.2 Für die Beschaffenheit oder den Inhalt der an Euroretour gelieferten und von Mitarbeitern von Euroretour übernommenen Sendungen, wird von Euroretour nicht gehaftet.

5.3 Euroretour haftet für den Schaden, der durch Verlust oder Beschädigung entsteht, während sich die Sendung in der Obhut von Euroretour befindet, bis zu einem Betrag von 8,33 Sonderziehungsrechten des internationalen Währungsfonds je kg des Rohgewichtes der Sendung. Euroretour haftet nicht für die Folgeschäden und Folgekosten wie z.B. rein wirtschaftliche Verluste, Gewinneinbußen, entgangenen Gewinne oder Umsatzverluste, Aufwendungen bei Ersatzvornahmen sowie Schäden die durch Verzögerung bei der Abfertigung entstehen. Die Haftung für andere als Güterschäden ist der Höhe nach je Schadensfall begrenzt auf das Dreifache des Lagerentgeltes, welches für die betreffende Sendung berechnet wurde.

5.4 Die Abtretung oder Verpfändung von Ansprüchen durch den Empfänger ohne Einwilligung von Euroretour ist ausgeschlossen.

5.5 Sendungen, welche aufgrund eines Sonderauftrages durch den Kunden, von Euroretour bzw. einem Mitarbeiter von Euroretour zu einem bestimmten vom Kunden gewünschten Standort gebracht werden oder von einem bestimmten Standort abgeholt werden, sind auf dem Transportweg vom Betriebsstandort der Schuh- Schlüsselservice bis zur gegebenen Abhol- oder Zustelladresse ausschließlich gegen Totalverlust versichert.

6. Anmeldung von Ansprüchen / Verjährung / nicht identifizierbare Sendungen
In der Regel werden von Euroretour keine Sendungen mit offensichtlicher Beschädigung ohne nachweisliche Schadensscannung angenommen. Die Abklärung von Schadensfällen, welche angelieferte Sendungen betreffen fällt nicht in den Aufgabenbereich von Euroretour und muss mit dem jeweiligen Versender bzw. dem beauftragten Lieferanten abgewickelt werden. Euroretour erklärt sich bereit, sofern ein Dokumentationsgerät vor Ort zur Hand ist, Fotos von der beschädigten Ware zu machen und diese dem Kunden zur Verfügung zu stellen.

6.1 Alle Schäden müssen, auch wenn äußerlich nicht erkennbar, umgehend der Firma Euroretour im Betriebsbereich gemeldet werden und schriftlich protokolliert werden.

6.2 Der Versicherungsschutz besteht ab der schriftlich bestätigten Annahme der Sendung bei Anlieferung durch einen Mitarbeiter von Euroretour, und erlischt -sobald die Sendungen das Euroretour Betriebsgebäude verlässt, bzw. nach schriftlicher Übernahmebestätigung des Abholers.

6.3 Alle nicht geltend gemachten Ansprüche gegen Euroretour verjähren nach 6 Monaten. Die Verjährungsfrist beginnt mit der Übergabe der Sendung an den Auftraggeber oder dessen bevollmächtigten Vertreters.

6.4 Kann eine Sendung keinem Auftraggeber zugeordnet werden, so wird Euroretour mit den ihr zur Verfügung stehenden, logistischen Mitteln versuchen, den Auftraggeber auszuforschen. Durch die Ausforschung entstehende Kosten werden dem Auftraggeber zusätzlich zum Leistungsentgelt weiterverrechnet. Gelingt die Ausforschung nicht, so wird diese Sendung für die Dauer von 3 Monaten gelagert. Nach Ablauf der dreimonatigen Lagerfrist geht diese Sendung in das Eigentum von Euroretour über. Diese ist berechtigt, die Sendung zur Abdeckung sämtlicher Kosten zu verwerten.

6.5 Wird die Lagerdauer von 3 Monaten überschritten und liegt kein Auftrag für die Verlängerung der Lagerdauer vor, so gilt die Eigentumsregelung wie unter Punkt 6.4. beschrieben.

7. Sendungsannahme / Nachnahme- und Unfrei-Sendungen/ Annahmeverweigerung
Grundsätzlich werden weder schriftliche noch mündliche Mitteilungen/Vereinbarungen bezüglich der Annahme von „UNFREI“- bzw. Nachnahmesendungen berücksichtigt,

7.1 Folgende Sendungen / Lieferungen dürfen ausdrücklich nicht an Euroretour gesendet werden – die Verantwortung bei Verstößen liegt beim jeweiligen Euroretour-Kunden:
a.)Sendungen, deren Lagerung gegen gesetzliche oder behördliche Verbote verstößt, deren Lagerung nationalen Gefahrengutvorschriften unterliegt, und deren Lagerung mit besonderen Auflagen verbunden ist.
b-)Sendungen mit unzureichender Verpackung, insbesondere mit flüssigem Inhalt, soweit dieser nicht bruchsicher und gegen Auslaufen geschützt ist.
c.)Sendungen mit verderblichen oder schadensgeneigten Gütern, die vor Hitze oder Kälteeinwirkung besonders zu schützen sind.
d.)Sendungen die lebende Tiere sowie Teile oder sterbliche Überreste von Tieren oder Menschen enthalten.
e.)Ist Gefahr im Verzug, veranlasst durch eine an uns gelieferte Sendung, ist Schuh- Schlüsselservice berechtigt, alle Maßnahmen zu ergreifen, welche die Gefahr abwenden oder verringern können.

8. Mail, SMS und Empfangsbenachrichtigung
Die Kunden von Euroretour werden gemäß der vom jeweiligen Kunden gewählten Benachrichtigungsform über den Eingang einer an sie adressierten Sendung informiert, sobald diese in das System aufgenommen wurde. Eine Benachrichtigung kann – sofern gewählt – per E-Mail, telefonisch und/oder per SMS erfolgen. Euroretour behält sich eine Zeitspanne von mindestens 24 Stunden zwischen Eintreffen einer Sendung und Ausgang der E-Mail- bzw. SMS-Benachrichtigung vor. Eine Benachrichtigung per Telefon (Anruf) kann gegebenenfalls später erfolgen. Standardbriefsendungen werden kostenlos gelagert (siehe Punkt 4.2) – es erfolgt keine Benachrichtigung an den Kunden.

8.1 Euroretour übernimmt keine Haftung für die ordnungsgemäße Zustellung an die angegebenen E-Mailadressen bzw. Mobiltelefonnummern, ebenfalls werden keine Rückzahlungen bzw. Gutbuchungen aufgrund angeblicher „Nichtzustellung“ einer oder mehrerer Benachrichtigungen getätigt.

8.2 Weiters stellt Euroretour bzw. deren dazu beauftragtes Unternehmen ausschließlich SMS an Nummern von Netzbetreibern zu, welche den Empfang europaweiter SMS unterstützen. Der Kunde hat sich bei seinem Netzbetreiber diesbezüglich zu erkundigen und den Benachrichtigungsservice dem entsprechend zu wählen.

8.3 E-Mail-Benachrichtigungen werden ausschließlich an die bekanntgegebene Adresse versendet. Um eine Zustellung zu ermöglichen, hat der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass sich die E-Mailadresse, von der die Benachrichtigungen automatisch generiert und versendet werden, auf der Liste der „sicheren Absender“ befindet.

8.4 Änderungen betreffend Umstellung einer Benachrichtigungsform, Änderung von E-Mailadressen sowie allen weiteren Kundendaten, können nur in Eigenverantwortung vom Kunden selbst, bei Vorliegen eines schriftlichen Auftrages des Kunden von einem Mitarbeiter von Euroretour getätigt werden.

8.5 Alle SMS- & Email-Nachrichten von Euroretour, sowie sämtliche angehängte Dateien werden in nicht gesicherter Form übermittelt, und enthalten vertrauliche Informationen, die ausschließlich für den Adressaten bestimmt sind.  Euroretour übernimmt keine Haftung für die ordnungsgemäße, vollständige und verzögerungsfreie Übertragung dieser Nachricht. Jedweder Gebrauch durch Dritte ist verboten. Sollten Sie eine Nachricht irrtümlich erhalten, sind Sie verpflichtet den Absender zu verständigen, und diese Nachricht sowie sämtliche Anhänge vollständig aus Ihrem System zu löschen.

9. Schriftform
Nebenabreden und abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

10 . Teilwirksamkeit / Gerichtsstand
10.1 Salvatorische Klausel
Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird hierdurch der Bestand der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Sinn möglichst nahe kommt.

10.2 Gerichtsstand ist Basel

Stand: 11.02.2008

Jobs

Zur Zeit suchen wir keine neuen Mitarbeiter.